UnivIS

Anwendungen der Physik

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.

  • Di 16:00-17:30, Raum 2.047 (außer vac) ICS

Voraussetzungen / Organisatorisches

Grundlegende Kenntnisse in Elektrodynamik und Optik werden vorausgesetzt.

Inhalt

Die Vorlesung vermittelt Anwendungen der Physik im speziellen im Bereich der modernen Optik. Der Fokus liegt dabei auf der Vermittlung dieser Anwendungen in der Lehre an Schulen. Zunächst werden Grundlagen optischer Lichtquellen wiederholt (Ausbreitung von Licht, thermischer Strahler, Licht-Strahlung/schwarzer Körper, Laser). Anschließend wird auf wichtige Eigenschaften des Lichts eingegangen (Polarisation, Beugung, Wellenlängen). Schließlich wird auf Anwendungen der modernen Optik und ihre physikalischen Hintergründe eingegangen (Interferometer, Resonatoren, Zeitmessung, Fourier-Transformation, Nachrichtenübertragung, optische Detektion, nichtlineare Optik und kurze Laserpulse, optische Analyseverfahren). Neben Beispielen der Anwendungen aus der Industrie und dem Alltag werden auch einfache Experimente gezeigt, die in der schulischen Lehre angewendet werden können. *Lernziel:* Ziel ist es ein vertieftes Verständnis in Bereichen der modernen Optik und Physik zu gewinnen, die als Anwendungen im Alltag von Bedeutung sind. Verknüpft wird dies mit Experimenten, die in einfacher Weise an Schulen durchgeführt werden können und damit das Repertoire an (idealerweise kostengünstigen) experimentellen Beispielen in der Lehre an Schulen erweitern.